Do 28.04.1938, Bescheinigung eines Hannover Friedhofs

eingestellt von am 28. April 2015 |

Neuer St. Nikolai-Friedhof an der Strangriede

Hannover, den 28. April 1938.

Dem Postrat Herrn Paul Merten, Berlin-Charlottenburg, Rönnestr. 10, wird bescheinigt, dass die Ehefrau Charlotte Witte geb. Heidelmann, gestorben am 27. Oktober 1931, auf dem Neuen St. Nikolai-Friedhof in dem Erbbegräbnis Abt. J I Reg.-Nr. Nr. 2357, Grabstelle 309, beigesetzt wurde. Der Beerdigungstag ist der 30. Oktober 1931.

I.V.
[Unterschrift/Siegel]

Keine Kommentare


Mi 20.04.1938, Urkunde für Paul Merten

eingestellt von am 20. April 2015 |

Im Namen des Deutschen Volkes
verleihe ich dem Postrat Paul Merten in Berlin-Charlottenburg 5
als Anerkennung für 40-jährige treue Dienste
das
goldene Treudienst-Ehrenzeichen.

Berlin, den 20. April 1938.
Der Führer und Reichskanzler
[Unterschrift]

Keine Kommentare


Mo 04.04.1938, Brief des Nationalsozialistischen Fliegerkorps an Walter: „Es wird Ihnen daher anheim gestellt, sich für einen der nachfolgend aufgeführten Überprüfungslehrgänge zu melden“

eingestellt von am 4. April 2015 |

Nationalsozialistisches Fliegerkorps
Gruppe 10
Abt. II Modellflug /Ha/Kr.
Dortmund
I. Kampstraße, Haus der Flieger
Fernsprecher Sammel-Nr. 35741
Bankkonten
Dresdner Bank, Dortmund
Reichsbank-Girokonto

Bezug: Dort. Schr. v. 30.3.1938.
Betr.: Ausstellung des Flugmodellbaulehrerausweises.
Anl.: 2

Dortmund, den 4.4.1938.

An den Modellbauer
Walter Galka
Iserlohn
Engelbertstr. 13

Nach den neuen Bestimmungen des Korpsführers über die Anerkennung als Flugmodellbaulehrer bzw. Flugmodellbauhelfer ist die Ausstellung des diesbezüglichen Ausweises vor der Teilnahme an einem Überprüfungslehrgang nicht möglich.
Weiterlesen »

2 Kommentare


Di 29.03.1938, Antwort der Stadt Iserlohn an Walter: „nach Altena versetzt worden“

eingestellt von am 29. März 2015 |

Der Oberbürgermeister der Stadt Iserlohn
Fernsprech-Sammel-Nr. 4051 + Bankkonten: Sparkasse Iserlohn, Reichsbank Iserlohn + Postscheckkonto: Dortmund Nr. 3848

Dienststelle: Sparkassengebäude
Stadtamt 18

Herrn Studienassessor Galka
Iserlohn

Iserlohn, den 29. März 1938.

Nach Mitteilung des Herrn Oberpräsidenten, Abteilung für höheres Schulwesen, sind Sie nach Altena versetzt worden. Ich reiche deshalb anliegend die mir übersandten Bewerbungspapiere zurück.

I.V.
gez. Riedel.
Beglaubigt:
[Unterschrift]
Stadtinspektor.

Keine Kommentare


Mo 28.03.1938, Postkarte von Verwandten an Anneliese: „täglich die schönste Sonne“

eingestellt von am 28. März 2015 |

Poststempel: …isei 3.33 Bolzano
19380328m800
Ortisei m.1236 – Rip.ris. A. Remaldin – Ortisei (Val Gardena)
Weiterlesen »

Keine Kommentare


Fr 25.03.1938, Brief des Nationalsozialistischen Fliegerkorps an Walter: “Sie wollen der Gruppe umgehend auf direktem Wege, evtl. telefonisch mitteilen, ob Sie zu dem oben genannten Termin abkömmlich sind“

eingestellt von am 25. März 2015 |

Nationalsozialistisches Fliegerkorps
Gruppe 10
Abt. II Modellflug /Ha.
Dortmund
I. Kampstraße, Haus der Flieger
Fernsprecher Sammel-Nr. 35741
Bankkonten
Dresdner Bank, Dortmund
Reichsbank-Girokonto

Bezug: o. V.
Betr.: Überprüfungs-Lehrgang der Reichsmodellbauschule II.
Anl.: 2

Dortmund, den 25.3.1938

An den Modellbauer
Walter Galka
Iserlohn
Engelbertstr. 13

Zur Erlangung des Flugmodellbaulehrer-Ausweises ist die Teilnahme an einem Überprüfungs-Lehrgang einer Reichsmodellbauschule erforderlich.

Weiterlesen »

Keine Kommentare


« Ältere Einträge | Neuere Einträge »