Mo 06.02.1939, Postkarte von Annelieses Tante Anna an Anneliese: “es war der dümmste Streich meines Lebens“

eingestellt von am 6. Februar 2016 |

Poststempel: Hannover Kleefeld 7.2.39
19390207m800
Bad Pyrmont – Palmengarten, Verlobungslaube
Weiterlesen »

Keine Kommentare


Mi 18.01.1939, Postkarte von Mimi an Anneliese: “Wann sehen wir uns denn man wieder?“

eingestellt von am 18. Januar 2016 |

Poststempel: Dortmund-Düsseldorf Bahnpost Zug 2309.-18.1.39
19390118m800
Bei Garmisch – Dr. H. Pfeifer
Weiterlesen »

Keine Kommentare


So 18.09.1938, Postkarte von Hilde und Hans an Anneliese: „Besuch der Großelterngräber“

eingestellt von am 18. September 2015 |

Poststempel: Wernigerode 18.9.38 -15
19380918m800
Wernigerode/Harz – Rathaus u. Gotisches Haus
Weiterlesen »

Keine Kommentare


Sa 23.07.1938, zwei Briefe der Reichspostdirektion an Paul: „Möge Ihnen nach den vielen Jahren der Mühe und Arbeit eine lange und sorgenfreie Ruhezeit beschieden sein“

eingestellt von am 23. Juli 2015 |

Brief, maschinengeschrieben:
Der Präsident der Reichspostdirektion Berlin
Berlin-Charlottenburg 5, den 23. Juli 1938
Herbartstr. 18-20
Fernsprecher Ortsverkehr: 93 69 21
Fernsprecher Fernverkehr: 93 65 76

(Bitte in der Antwort Nr. und Gegenstand anzugeben.)
III F 1

An
Herrn Postrat
Paul-Merten
Berlin-Charlottenburg 5
Rönnestraße 10

Eintritt in den Ruhestand
Mit Zustellungsurkunde!

Weiterlesen »

Keine Kommentare


Do 21.07.1938, Postkarte von Hilde und Hans an Anneliese: “Wir drücken die Daumen für Walter“

eingestellt von am 21. Juli 2015 |

Poststempel: Seebad Heringsdorf 21.7.38 13
19380721m800
Seebad Heringsdorf – Seebrücke, 500 m lang
Weiterlesen »

Keine Kommentare


Mi 20.07.1938, Postkarte von Gertrud Salomon an Anneliese: „Das Wetter läßt zu wünschen übrig“

eingestellt von am 20. Juli 2015 |

Poststempel: Schneekoppe 20.7.38 12
19380720m800
Riesengebirge, Schneekoppe 1605 m ü. d. M. mit Schlesierhaus u. Riesenbaude
Weiterlesen »

Keine Kommentare


« Ältere Einträge | Neuere Einträge »