Sa 27.08.1932, Postkarte von Anneliese an Walter: “Für Mittwoch ist eine Autotour vorgesehen”

eingestellt von am 27. August 2009 |

Poststempel: 28. August, 6 pm

27. August 32.

Mein lieber Walter!

Entschuldige, daß ich heute nur Zeit für einige Zeilen habe. Ich habe mich über Deinen letzten Brief ganz besonders gefreut – auch über den von meiner Mutter. Ich freue mich so, daß Ihr Euch alle so gut verstanden habt. Na, später mehr darüber! Jetzt sitzen meine 3 Freundinnen hier im Zimmer und ich höre immer mit einem Ohre zu, wenn sie sich unterhalten. Heute abend ziehe ich um zu Janet, einem anderen lieben, jungen Mädel, da Mr. + Mrs. Moody morgen zurückkommen.

Weiterlesen »

Keine Kommentare


Fr 26.08.1932, Brief von Anneliese an ihre Eltern: “fabelhaft kluge und vornehme Menschen”

eingestellt von am 26. August 2009 |

Scalby, am 26. 8. 1932.

Mein lieber Vati!

Verdient hast Du es ja eigentlich nicht, daß Du solch einen “strahlenden” Geburtstagsgruß bekommst. Zunächst wünsche ich Dir, daß Du zum Geburtstag genügend Tinte und Briefpapier bekommst, damit auch ich einmal – abgesehen von den Adressen auf Paketen etc. – etwas Geschriebenes von Dir bekomme – höchst egoistischer Wunsch, nicht wahr? Und dann wünsche ich Dir natürlich alles, alles Gute, Schöne und Erfreuliche im neuen Lebensjahre vor allem Gesundheit, und Zufriedenheit und artige Kinder.

Weiterlesen »

Keine Kommentare


Mi 24.08.1932, Postkarte von Cecily Carrier an Anneliese: “you would like this place”

eingestellt von am 24. August 2009 |

Poststempel: Carlisle/Cumberland, 8 pm


Tyne Valley, Alston

Newt Stall, Alston, Cumberland.
22. 8. 32.

Dear Annaliese [sic],

I think you would like this place. An Austrian Fräulein Alken has been staying here, and has told us something of Vienna.

Your friend,

Cecily Carrier.

Keine Kommentare


Di 23.08.1932, Fotos aus Scalby/Bazentin

eingestellt von am 23. August 2009 |

(Zum Vergrößern erst auf die Bilder, dann auf die Lupe über dem Bild klicken!)


23.8.32. Scalby “Bazentin”

Weiterlesen »

Keine Kommentare


Mo 22.08.1932, Postkarte von Anneliese an Walter: “ich erinnere an Dein Versprechen!”

eingestellt von am 22. August 2009 |

Poststempel: 715 pm

22. VIII. 1932.

My dear Walter!

In aller Eile – wir sind gleich zum fertig um nach Scarborough zu gehen, wo wir eine Einladung zum Tee haben. Hinterher werden wir wohl ins Kino gehen. Wie hast Du Dich denn erholt? Ich habe mich recht über Euer Gedenken gefreut und danke herzlichst dafür. Nun sind meine Tage hier auch gezählt. Heute bekam ich von der Polizei die Erlaubnis, weitere 3-6 Monate hier zu bleiben, ob ich das wohl ausnutzen werde?

Weiterlesen »

Keine Kommentare


So 21.08.1932, Postkarte von Anneliese an ihre Eltern: “Leider regnet es, sonst wären wir zum Strand gegangen”

eingestellt von am 21. August 2009 |

21. VIII. 1932.

Ihr Lieben!

Recht herzl. Dank für den Brief, den Bericht u. die Postkarten. Ist der Bericht für mich oder soll ich ihn zurückschicken? Ich hoffe, recht bald noch einmal nach hier einen Brief zu bekommen mit viel erzählendem Inhalt! Was berichtete Frl. Brose u. was macht Frl. Seydlitz? Ich werde gegenwärtig bei der Polizei registered. Nach Burleigh soll ich Mitte bis Ende Sept. kommen und zwar an einem Mittwoch, das würde ja dann wohl der 21. 9. sein, da habe ich eine lange Zeit in London zu bleiben.

Weiterlesen »

Keine Kommentare


« Ältere Einträge |