Neuer Seitenkopf mit Ebert- und Hindenburg-Briefmarken

eingestellt von am 26. Januar 2009 |

Seit ein paar Wochen habe ich (endlich) einen Flachbett-Scanner und habe gleich mal einige Umschläge aus dem Familienarchiv eingescannt. Ausschnitte dieser Bilder, die Teile der verwendeten Briefmarken zeigen, sind jetzt oben im Seitenkopf zu sehen. Bei jedem Seitenaufruf wird zufällig ein Bild von insgesamt acht ausgewählt. Alle Bilder stammen von Umschlägen aus dem Jahr 1932. Auf den Briefmarken ist der damalige Reichspräsident Paul von Hindenburg (1925-1934) bzw. sein Vorgänger, Friedrich Ebert (1919-1925), zu sehen.

veröffentlicht am 26. Januar 2009 um 18.00 Uhr
in Kategorie: SG

Keine Kommentare »

Leave a comment